Die Aktien von Canaan Creative steigen um 82 Prozent

Canaan Creative, eines der größten und beliebtesten Unternehmen im Bereich Cryptocurrency Mining, hatte gestern einen recht guten Tag, da seine Aktie einen deutlichen Anstieg verzeichnete.

Das Unternehmen, das im vergangenen November einen erfolgreichen Börsengang durchgeführt hat, hat festgestellt, dass seine Aktien immer weiter in die roten Zahlen geraten Die Dynamik der Bitcoin-Rallye ließ allmählich nach. Dies führte zu einem plötzlichen Kursverfall des Bergbaugiganten. Obwohl es besorgniserregende Anzeichen für die IPO-Aussichten des Unternehmens gab, ging es schließlich an der NASDAQ an die Börse und konnte nur eine Million US-Dollar 90 aus einem Unternehmen sammeln erwartete Millionen US-Dollar 100.

Eine Trendwende in Arbeit?

Es ist erwähnenswert, dass die anfängliche Investition des Unternehmens aus dem Börsengang bei lag 400 Millionen. Die Tatsache, dass es nach einem so bedeutenden Schnitt immer noch nicht in der Lage war, den erwarteten Cume zu erhöhen, war ein beunruhigendes Zeichen, und von da an wurde es nur noch schlimmer. Am Tag des Börsengangs erreichte die Canaan-Aktie ein Hoch von $ In den kommenden Tagen erlebte die Aktie jedoch einen großen Erfolg und erreichte einen Krater von etwa 5 USD 25 pro Aktie.

Unabhängig davon hat sich die Firma erholt und befindet sich nun auf einer Rallye. Laut der Nachrichtenquelle der Branche, The Block, eröffnete Canaans Aktie gestern den Handel bei etwa 4 USD 25 und konnte den Tag fast schließen

Prozent höher und notiert bei 8 USD 04 pro Aktie .

Die Ursache für diesen jüngsten Anstieg ist noch unklar, insbesondere angesichts der Leistung der Bergbauunternehmen in letzter Zeit. Für die Anleger wird es jedoch Musik sein. Nun ist es an der Zeit zu sehen, wie lange diese Rallye dauern kann. Canaan war in einem engen Wettlauf um die Vormachtstellung des Marktes mit Bitmain – einem weiteren Bergbaugiganten aus China. Im vergangenen Monat gab 8BTC bekannt, dass das Unternehmen im ersten Quartal des Jahres eine neue anwendungsspezifische integrierte Schaltung (ASIC) einführen wird.

Perfekte Zeit, um Bitmain zu entthronen

Wie das Nachrichtenmedium damals erklärte, wird der neue Chip viel effizienter sein als frühere Modelle. Bei einem 5-nm-Herstellungsprozess wird erwartet, dass Aspekte wie Betriebsleistung, Leistungsabgabe und Flächenskalierung verbessert werden. Es wird auch erwartet, dass das Unternehmen den neuen Chip besser und viel schneller skaliert als mit seinem 7-nm-Chip, mit der Hoffnung, dass es dazu beiträgt, seinen Umsatz zu steigern und ihm die Oberhand gegen Bitmain zu geben.

Bitmain selbst geht es nicht so gut. Das Unternehmen hatte zwei Versuche eines Börsengangs abgelehnt und gegen Ende des letzten Jahres interne Turbulenzen erlebt, nachdem der Geschäftsführer des Unternehmens, Jihan Wu, seinen langjährigen Partner Micree Ketuan Zhan aus dem Unternehmen verdrängt hatte. Zhan, der nach wie vor der größte Anteilseigner von Bitmain ist, hat den Kampf um seine Firma vor Gericht gebracht, dessen Lösung noch aussteht.

Es wurde auch gemunkelt, dass Bitmain daran arbeitet, bis zu 50 Prozent der gesamten Belegschaft in Vorbereitung auf die bevorstehende Halbierung von Bitcoin. Proteste von Arbeitern erschütterten die Firma, als die Nachricht ausbrach, und sogar der verdrängte Firmenchef Zhan trat ein, um den Umzug zu kritisieren.

Comments are closed.