Die TON Beta von Telegram wird nach Rekord-ICO später als erwartet veröffentlicht

Eine lokale russische Nachrichtenagentur hat Nachrichten zum TON-Netzwerk von Telegrams veröffentlicht. Berichten zufolge hat Telegram nur einigen wenigen Teams Zugriff gewährt, von denen zwei anonyme Quellen für die Veröffentlichung sind, aus der die Nachrichten bekannt wurden. Entwickler konnten derzeit erfolgreich Knoten in der TON-Blockchain einrichten und auch Transaktionen testen.

Die Beta-Testphase sollte gegen Ende des letzten Jahres beginnen, aber die neuesten Nachrichten zeigen, dass zumindest Fortschritte erzielt werden. Telegramm machte letztes Jahr im April Schlagzeilen, als es seinen ICO ankündigte. Im Gegensatz zu vielen ICOs war es keine öffentliche Angelegenheit, sondern eine rein private. Es war auch etwas Besonderes, weil es sich um ein ICO eines etablierten Unternehmens handelte, das im Gegensatz zu den verschiedenen ICO-Schemata, die eher Betrügereien als Unternehmen ähnelten, über ein breites und vielfältiges Spektrum verfügte.

Eine riesige Nutzerbasis, deren Privatsphäre der Schlüssel zum Wachstum ist

Telegram versucht, seine Benutzerbasis zu nutzen, um die Akzeptanz von Kryptowährungen zu steigern. Dies ist besonders gut für Telegram, da es sich um einen datenschutzbezogenen Dienst handelt, der nach Bekanntgabe seines ICO zum Staatsfeind im Iran wurde. Sie wurden auch in Russland verboten, nachdem die Regierung sich geweigert hatte, die Chats der Benutzer zu entschlüsseln.

Das gesamte Unternehmen hat in einer der schwierigsten Geschäftsumgebungen der Welt um die Rechte der Benutzer auf Privatsphäre und Verschlüsselung gekämpft. Wenn es also glaubt, die Einführung von Kryptowährungen voranzutreiben, bleibt der Markt stehen und lauscht. Aus diesem Grund sammelte der ICO massive 1,7 Milliarden US-Dollar. Ein großer Teil dieses Geldes hat jedoch seine eigenen Eigenschaften.

Quellen in der Nähe des ICO haben angegeben, dass das Telegram Open Network bis Oktober gestartet werden muss, damit die Token-Kaufverträge gültig bleiben. Damit hat das Unternehmen nur 6 Monate Zeit, um etwaige Probleme in seinem Netzwerk zu beheben. Es gibt viele Leute, die nicht glauben, dass dies lange genug sein wird.

Allerdings ist das Positive, dass TON es hat, die Nutzerbasis von 200 Millionen Menschen. Das Unternehmen verzeichnete einen massiven Anstieg der Nutzer, als Facebook ausfiel, und mit jedem Verstoß gegen Benutzerdaten auf den wichtigsten Websites sozialer Netzwerke wird es wachsen. Besonders jetzt, da ein Blockchain-Netzwerk veröffentlicht wird, um die Kernaufgabe des Datenschutzes der Benutzer zu unterstützen, für die sich das Unternehmen einsetzt.

Analysten gehen davon aus, dass das TON-Token aufgrund der Anzahl der Personen, die es unterstützen, einen starken Kryptohandel erleben wird, wenn es endgültig auf den freien Markt gebracht wird. Es wird jedoch viel Konkurrenz im Raum geben.

Facebook erstellt eine eigene Blockchain, ein eigenes Token, eine eigene Krypto-Brieftasche und plant, diese für Überweisungen in Indien zu verwenden. WhatsApp ist der meistgenutzte Messaging-Dienst in Indien. Sollte sich Facebook dort etablieren, wäre es für die Nutzer sehr einfach, die durch ihre Produkte angebotenen Dienste zu erweitern. Dies könnte dazu führen, dass Facebook einen gewaltigen Vorteil erlangt, den niemand jemals einholen kann.

Telegram kann jedoch früher starten und die Verwendung von Nur-Krypto-Transaktionen innerhalb seines Netzwerks fördern. Wenn die Entwickler, die es mitgebracht hat, eine Killer-App mitbringen, könnte dies die Strategie von Facebook stören und das Wachstum des ersten wirklich riesigen Web 3.0-Unternehmens verdeutlichen.

Comments are closed.