Huobi Indonesia erhält Fiat-Crypto-Gateway für die Rupiah

Zuletzt aktualisiert am

die Huobi Gruppe, der Betreiber einer der beliebtestenen Kryptowährung Börsen der Welt, erweitert seine Reichweite erheblich und Schritte, um die Leichtigkeit zu verbessern, mit denen seine Kunden digitale Assets zugreifen können.

gab bekannt , dass es ein neues Fiat-Crypto-Gateway auf seiner Plattform gestartet hat und bereitstellt Direkter Handel zwischen der Rupiah (der Fiat-Währung Indonesiens) und bis zu 250 digitalen Assets. Wie in der Pressemitteilung angegeben, wird das neue Gateway vor Ort bei Huobi Indonesia (der auf Indonesien fokussierten Tochtergesellschaft des Landes) sein.

„Der neue Fiat-Gateway ist Teil der globalen Expansionsstrategie des Huobi und spiegelt unser kontinuierliches Engagement für die Zusammenarbeit mit starken Partnern vor Ort in wichtigen Märkten auf der ganzen Welt […] weiter digitale Assets handeln auf eine vertrauenswürdige und bewährte Plattform“, kommentierte David Chen, Senior Director of Huobi Wolke, um neue fiat / Krypto-Paare für Huobi Cloud-2.0 wollen wir es für Investoren überall in der Welt machen reibungsfrei.

Das Unternehmen äußerte seine Überzeugung, dass Indonesien ist ein wichtiges Land bis Kryptowährung Annahme betrifft, und wie sie es sehen, der neue Fiat-Gateway wird es einfacher für Krypto-Investoren und -Händler im Land verdienen Geld mit Trades und konvertieren ihre digitalen Assets.

Xiong Dan, CEO von Huobi Indonesia, fügte hinzu: „Wir werden den indonesischen Markt weiter ausbauen, die Servicequalität festigen und verbessern.“

Teil einer Osterweiterung für Huobi

Huobi hat viel unternommen, um seine Dienstleistungen auf den Fernen Osten zu konzentrieren. Erst letzte Woche gab das japanische Finanzdienstleistungsunternehmen Tokai Tokyo Financial Holdings in einer Pressemitteilung bekannt dass es ungefähr 27 Millionen Yen (ungefähr 4,6 Millionen USD) in Huobi Japan investieren würde. Gemäß der Veröffentlichung ist die Investition Teil einer umfassenderen Zusammenarbeit zwischen dem Finanzdienstleistungsunternehmen und der Börse, wobei Tokai daran arbeitet, Anteile an der Börse zu erwerben.

Tokai hofft, dass diese neue Partnerschaft seine Venture in die Kryptowährung Raum fördern helfen, wie es plant, mehr Unternehmen in den Bereichen lokaler Währung Ausgabe zu tun, Krypto-Asset Management, Initial Exchange Offerings (IEOs) sowie Crypto Management und Storage Services.

Fertig mit den Vereinigten Staaten?

Während das Unternehmen recht gut in dem traditionellen Finanz-Raum gemacht hat, erklärte das Unternehmen, dass es neue Technologien zu übernehmen würde suchen (einschließlich blockchain und Krypto) als Teil seine Geschäftsentwicklungsstrategie.

Mit den USA hatte das Unternehmen jedoch nicht viel Glück. Am 9. Dezember gab der US-amerikanische HBUS-Betreiber die Schließung seines Geschäfts bekannt. In einem Tweet handelt es sich um die in San Francisco ansässige Krypto Das Handelsunternehmen erklärte, dass der Umzug notwendig sei, da es im Rahmen seines fortlaufenden strategischen Layouts eine „integriertere und effektivere Rückkehr“ anstrebe.

HBUS zu betreiben Cease: Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass HBUS benötigt Operationen einzustellen, so dass es in einer integrierten und durchschlag Art und Weise im Rahmen ihrer laufenden strategischen zurückkehren Layout. Bitte beachten Sie unsere FAQ und kontaktieren Sie support@hbus.com

– Huobi US (@Huobi_US) 9. Dezember 550

Huobi auch angekündigt bereits im November, dass es die Konten aller seiner US-Kunden einfrieren würde. Das Unternehmen begründete diese Entscheidung mit der Behauptung, dass das regulatorische Umfeld des Landes es ihm unmöglich gemacht habe, Nutzer in den USA zu bedienen. Während das Unternehmen den Nutzern versicherte, dass es das Land nicht verlassen werde, stupste es sie zu HBUS. Jetzt, da auch letzteres geschlossen wird, scheint es, als würden die Vorhänge auf Huobis gesamte US-Präsenz fallen.

2019

Comments are closed.