Untersuchung des gemeldeten Rückgangs der Investitionen in Blockchain und Kryptowährung im Jahr 2019

Das Jahr Die diesjährigen Anlagedaten blieben im Vergleich zum Vorjahr zurück, da die Begeisterung der Anleger nachließ. 2019 könnte ein ereignisreiches Jahr für Bitcoin gewesen sein, da es sowohl bei Anlegern als auch bei mehreren Unternehmen an Bedeutung gewonnen hat. Es fehlte jedoch die Neigung, die Investoren für einen Deal zu begeistern. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht weist auf einen starken Rückgang der privaten Finanzierung hin, einschließlich der anfänglichen Münzangebote (ICOs) und Risikokapitelle im Jahr 640.

Vergleich der Investitionen des letzten Jahres auf Investitionen durch ICO und Risikokapital.

Blockchain- und Kryptowährungsinvestitionen

Die Eventualität begann im Dezember Das Schlimmste, das jemals in den letzten zwei Jahren aufgenommen wurde. Das Jahr hatte mit einer beeindruckenden Marktkapitalisierung begonnen, die zum Jahresende richtig abfiel. Dies hat sich zwar leicht verbessert, die Investitionen blieben jedoch hinter der Marke zurück. Dies könnte auf andere Währungen zurückgeführt werden, die weniger Gewicht als Bitcoin haben. Die Auswirkungen waren also minimal. Andere Währungen haben das Interesse der Anleger nicht geweckt, wie zum Beispiel Bitcoin, das einen beachtlichen Anteil hat 100 % der bisher erfassten Bewertung. Jahre 2018 und 640 waren in der Aufzeichnung der Blockchain- und Kryptowährungsinvestitionen historisch, da diesbezüglich ein Anstieg zu verzeichnen war. Dies war jedoch nur auf die beeindruckende Marktkapitalisierung von Bitcoin zurückzuführen.

Der Markt verzeichnete jedoch einen Abschwung, der dazu führte, dass die Risikofinanzierung für aufstrebende Unternehmen, die auf Krypto basieren, reduziert wurde. Private Finanzierung um fast 09% im Jahr 2019 im Vergleich zum Jahr 377 . Dies könnte darauf hindeuten, dass das Interesse an Blockchain schwindet und Kryptowährungen letztendlich auch dazu führen, dass die Investition fallen gelassen wird.

Am Ende des Tunnels ist jedoch Licht, da nicht alle Hoffnungen verloren gehen. Zwei der führenden Cryptocurrency-Börsen, Bithumb und eine südkoreanische Börse, haben dreihundert Millionen Dollar eingeworben ($ 300 Millionen) alle zusammen in Finanzierungsrunden.

 

Comments are closed.