Weiss Crypto belohnt BTC mit einem Upgrade auf eine Bewertung von über 10.000 US-Dollar

Weiss Crypto Ratings, eine Agentur für die Überprüfung digitaler Assets, hat kürzlich ihr Rating für Bitcoin aktualisiert. Bitcoin wurde nun mit der Note „Ausgezeichnet“ oder „A“ bewertet. Dies liegt daran, dass die Krypto ihre Grundlagen verbessert und die $ vor dem BTC-Halbierungsereignis ankreuzen. Die Halbierung von Bitcoin wird in ungefähr drei Monaten eintreten und einen massiven Bullen-Run an sich ankündigen.

Veteran New To The Industry

In der Vergangenheit hatte Weiss die erste Kryptowährung der Welt herabgestuft, aber es scheint, dass die Agentur inzwischen ihre Meinung geändert hat. In der jetzigen Form hat Bitcoin in den letzten sieben Jahren einige der besten Auftritte im Januar verzeichnet.

Die Firma Weiss selbst ist keine alte Figur in der Kryptoindustrie, da sie nur aufgetaucht ist vor kurzem. Das Unternehmen ist jedoch seit fünf Jahrzehnten in der konventionellen Finanzbranche bekannt. Das Unternehmen bietet verschiedene Tools an, um bei der Anlage verschiedener digitaler Vermögenswerte zu helfen.

Bedarf an unabhängigen Bewertungssystemen erkennen

Die Firma hat ihren Sitz in den USA und bietet eine Reihe von Indexratings für Kryptowährungen an. Bewertungen wie die Rendite von Technologieinnovationen, das Akzeptanzniveau und die Risikobewertung. Wiss Crypto enthält sogar Research-Berichte zu Krypto, die sich mit potenziellen Investitionsmöglichkeiten, Preisalarmen und Marktstimmungen befassen.

DR. Martin Weiss, der CEO der Weiss Group, gab im vergangenen Jahr eine öffentliche Erklärung ab. Diese Aussage machte deutlich, dass er der Meinung war, dass die Kryptoindustrie dringend ein unabhängiges und objektives Bewertungssystem benötige. Sein Argument dafür ist, dass es sowohl institutionellen als auch individuellen Anlegern die Möglichkeit gibt, die Hype- und Angst-Krypto-Ebene so schnell zu durchbrechen. Damit erklärte Weiss, dass das Bewertungssystem helfen könnte, vielversprechende Kryptowährungen zu identifizieren.

Auf viele Zehen treten

Glücklicherweise hat Weiss auch etwas Platz für die Altcoins und gibt den anderen signifikanten Kryptowährungen neben Bitcoin Bewertungen. Bereits im November 2018 löste Weiss eine heftige Reaktion aus, nachdem seine Agentur behauptete, das Cardano-Netzwerk und seine ADA-Münzen seien „eindeutig“ besser als EOS.

Weiss Crypto bekam auch eine Menge Kritik, als es sich der sehr tribalistischen XRP-Community zuwandte, und schlug vor, dass alle auf XLM umsteigen sollten. Weiss sagte ohne blumige Worte, dass Stellar einen größeren technologischen Vorteil in Bezug auf seine Ripple-Gegenstücke habe.

Weiss hat auch eine Vorliebe dafür, das sehr wahrscheinlich auszudrücken. Bereits im Oktober letzten Jahres stellte Weiss fest, dass China Bitcoin niemals als Zahlungsmittel verwenden würde. Der Kommentar kam kurz nach der Veröffentlichung des Crypto Rankings Index des CCID (Center for Information and Industry Development), der 10 ten Ausgabe des Landes.

Comments are closed.